Projekte

Duell der Fachrichtungen

Für welche Fachrichtung schlägt dein Herz? Du magst dich noch nicht festlegen?  Welche Kriterien bei der Auswahl der Fachrichtung spielen für dich eine Rolle? Du willst  einen Überblick bekommen, was es überhaupt für berufliche Möglichkeiten in der Medizin gibt? Dann bist du  hier genau richtig!

Zweimal im Semester findet das Duell der Fachrichtungen statt. In dieser moderierten Diskussionsrunde sprechen drei Ärzte und Ärztinnen unterschiedlicher (aber ähnlicher) Fachrichtungen über ihre Erfahrungen und Beweggründe ihrer jeweiligen Tätigkeit und diskutieren berufliche Perspektiven mit den Studierenden. Ihr seid herzlich eingeladen, bereits vorher online bei eurer Anmeldung eure Fragen zu stellen, sodass diese auf jeden Fall in der Veranstaltung beantwortet werden.

Nächstes Duell der Fachrichtungen:

Medizin des alten Menschen - deine Zukunft!? am 25.07.2024 

In der Welt der Medizin behaupten viele, dass die Geriatrie die gelassensten Patient:innen, die Notfallmedizin die dynamischsten Fälle bietet und die Allgemeinmedizin die vielfältigste von allen Fachrichtungen ist - aber stimmt das überhaupt? Wo lauern die spannendsten Dienste? Welches Fachgebiet bietet die vielfältigsten Herausforderungen? Und sind Notfallmediziner:innen wirklich die unerschütterlichsten Helden?

Welche/r Duellant/in trägt dieses Mal den Sieg davon und kann deine Leidenschaft für sein/ihr Fachgebiet entfachen? Finde es heraus beim nächsten Facharztduell am 23.04.24, wenn die Geriatrie, Allgemeinmedizin und Notfallmedizin aufeinandertreffen.

Dr. med. Esra Yasemin Pichler (Geriatrie)

Dr. med. Esra Yasemin Pichler ist Fachärztin für Innere Medizin mit den Zusatzbezeichnungen Geriatrie, Infektiologie und Notfallmedizin. Außerdem ist sie Mitglied bei folgenden Gesellschaften: Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM), Deutsche Gesellschaft für Geriatrie (DGG), Deutsche Gesellschaft für Infektiologie (DGI), Arbeitsgemeinschaft für Geriatrie in Bayern (AFGIB).

 
Dr. med. Felix Bronisch (Notfallmedizin)

Dr. med. Felix Bronisch ist Facharzt für Innere Medizin mit der Zusatzbezeichnung Notfallmedizin. Seine klinische Ausbildung hat er am UKE in Hamburg und an der München Klinik Harlaching absolviert und war vor allem in der Pneumologie, der internistischen Intensivmedizin und in der Notaufnahme tätig. Seit 02/2024 ist er Oberarzt des Notfallzentrums der München Klinik Harlaching, seit 06/2023 aktiver Notarzt der Feuerwache 7. Klinisch gilt seine Leidenschaft der Akut- und Intensivmedizin und dem point-of-care-Ultraschall. Neben der klinischen Tätigkeit interessiere er sich für Gesundheitsökonomie und hat einen „Master of Health Business Administration“ abgeschlossen.

 
Dr. med. Benedikt Henschel (Allgemeinmedizin)

Dr. med. Benedikt Henschel studierte Humanmedizin in Leipzig und München. Nach seiner Weiterbildung in Anästhesie und einem Einsatz als wissenschaftlicher Assistent spezialisierte er sich auf Allgemeinmedizin. Seit 2021 ist er im Hausärztlichen Zentrum Poing niedergelassener Arzt. Er ist Facharzt für Allgemeinmedizin und Anästhesie sowie Notfallmediziner.
[nbsp

Auch dieses Mal führt uns Dr. med. Julius Steffen als Moderator routiniert durch die Abendveranstaltung.

PD Dr. med. Julius Steffen (Moderation)

Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie, Zusatzbezeichnung Notfallmedizin und Intensivmedizin. Er ist seit 2013 Moderator des Facharzt-Duells. Klinisch ist Julius Steffen in der Medizinischen Klinik I des LMU Klinikums tätig und betreibt Forschung zum Thema Aortenklappenstenose und TAVI.

Erneut darf das Duell im wunderschönen Friedrich-von-Gärtner-Saal des LMU Klinikums stattfinden. Der Hörsaal liegt etwas versteckt in der Nußbaumstr. 5 (hinter der Klinik für Psychiatrie), ist aber gut zu erreichen. Solltet ihr ihn nicht auf Anhieb finden, könnt ihr uns einfach unter 089/440052133 anrufen und wir navigieren euch zum Duell.
Wir freuen uns auf einen schönen, informativen und hochspannenden Abend mit euch!

ein Projekt von MeCuM-Mentor