Projekte

Liebe Studierende,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen zum Thema Corona sind leider erstmal alle Präsenzveranstaltungen von MeCuM-Mentor auf Eis gelegt. Wir hoffen, diese so bald wie möglich wieder auftauen zu lassen und versprechen euch alle Projekte nachzuholen sobald es wieder unbedenklich ist. Wir informieren euch hier und per Email über den aktuellen Stand und weitere Entwicklungen.

Gerne könnt ihr aber trotzdem all unsere anderen Angebote nutzen und euch zum Beispiel einen Mentor suchen oder unseren Study Guide durchforsten. Bei Fragen sind wir immer für euch da!

Wenn ihr euch in der Lage fühlt, das Klinikum bei der Bewältigung der Krise in der Patientenversorgung zu unterstützen, meldet euch jederzeit unter Bewerbung-PH[email protected].

Bleibt gesund und seid lieb gegrüsst
von euerem MeCuM-Mentor-Team

MeCuM SiGma

Der Kurs „Simulation Gesundheitsmanagement - SiGma“ erstreckt sich über ein ganzes Wintersemester (15 Wochen mit 2 Wochen Weihnachtsferien).


Das Ziel des Kurses ist es die Teilnehmern an die betriebswirtschaftliche Führung eines Gesundheitsbetriebs in Deutschland heranzuführen - speziell aus der Perspektive eines Mediziners. MeCuM-SiGma gliedert sich dabei in 2 Phasen mit speziellen Schwerpunkten und eigenen neuen Herausforderungen: Die Vorbereitungsphase und die Projektphase.


In der Vorbereitungsphase erarbeiten die Teilnehmer die wichtigsten Skills um betriebswirtschaftliche Entscheidungen in einem Gesundheitsbetrieb fällen zu können: von politischen Gegebenheiten über Grundlagen der Betriebswirtschaft in einem Klinikum bis hin zum Lösen von realen Problemen eines Uniklinikums.


In der Projektphase bearbeiten die Teilnehmer ihr eigenes Projekt - ein reales Problem des Universitätsklinikums - und beraten somit den Vorstand!


Neben den wöchentlichen Treffen gibt es verschiedene Workshops, in welchen externe Dozenten Inhalte des Kurses vertiefen. Vorkenntnisse werden explizit nicht vorausgesetzt, vielmehr werden das neu erworbene Wissen und die Fähigkeiten in den aufeinander aufbauenden Phasen direkt zur Anwendung gebracht.

ein Projekt von MeCuM-Mentor