Wettbewerb

Wettbewerb

Beteiligt euch am Abstract-Wettbewerb und gewinnt bis zu 300€!

Es gibt zwei Kategorien: Methoden und volle Arbeit.

Bester Abstract der Methode:

Diese Kategorie ist besonders für alle geeignet, die ihre Doktorarbeit erst begonnen haben oder eine Methode der Doktorarbeit näher vorstellen wollen. Hier kommt es nicht auf die Ergebnisse eurer Arbeit oder die Vollständigkeit an, sondern nur auf die Beschreibung einer Methode, die ihr in der Doktorarbeit verwendet. Dies kann eine Technologie (Mikroskopie/Sequenzierung), der Studienaufbau (eine besondere Intervention/besonderer Ablauf einer klinischen Befragung) oder jegliche andere Methode sein.

Bester Abstract der Doktorarbeit:

Diese Kategorie ist für alle geeignet, die schon ziemlich weit mit ihrer Doktorarbeit sind. Hier sollt ihr – wie ihr es auf einem fachspezifischen Kongress machen würdet - ein Ergebnis eurer Forschungsarbeit vorstellen.

Was ist zu tun?

Ihr müsst einen Abstract mit 250 Wörtern verfassen sowie dies als Graphical Abstract verbildlichen.

Für die Kategorie Methode sollte der Abstract aus 2-3 Sätzen Einleitung, 3-4 Sätzen Methodik und 1-2 Sätzen Ausblick bestehen.

Für die Kategorie Doktorarbeit sollte der Abstract aus 1-2 Sätzen Einleitung, 2-3 Sätzen Methodik, 2-3 Sätzen Ergebnis und 1-2 Sätzen Schlussfolgerung bestehen.

Der Graphical Abstract sollte eine einfache Darstellung eurer Arbeit in einer Art Schaubild sein, idealerweise als PPTX oder PDF.

Eine gute Zusammenfassung über Graphical Abstracts und Beispiele findet ihr hier. Wir erwarten aber nicht dieses Level, der Graphical Abstract kann eine sehr einfache Darstellung sein.

Ihr könnt den Abstract entweder auf Deutsch oder Englisch einreichen.

Was gibt es zu gewinnen?

Für jede Kategorie bekommt der erste Platz 300€, der zweite 200€ und der dritte 100€!

Außerdem könnt ihr euch die Einreichung des Abstracts – unabhängig von einer Platzierung – in eurem MMRS-Logbuch anrechnen lassen.

Jede Teilnahme lohnt sich also!

Wie wird bewertet?

Bewertet werden die Abstracts von einer Jury aus Wissenschaftlern/Ärzten, PostDocs und Doktoranden.

Bewertungskriterien sind vor allem:

  1. Verständlichkeit für andere Doktoranden/Studenten
  2. Visuelles Ansprechen des Graphical Abstracts
  3. Struktur und Gliederung des Abstracts
  4. Originalität der Methode/der Arbeit

Eure Arbeit muss nicht Paper-reif oder herausragend sein, um den Abstract Wettbewerb zu gewinnen! Ein gut verständliches Abstract ist das Hauptkriterium.

Abstract einreichen: Kategorie Doktorarbeit

Abstract-Wettbewerb Kategorie "Doktorarbeit"

Diese Kategorie ist für alle geeignet, die schon ziemlich weit mit ihrer Doktorarbeit sind.
Hier sollt ihr – wie ihr es auf einem fachspezifischen Kongress machen würdet - ein Ergebnis
eurer Forschungsarbeit vorstellen.

Vorgaben:

  • Der Abstract darf maximal 250 Wörtern umfassen und soll zusätzlich in einem Graphical Abstract verbildlicht werden.
  • Dabei sollte die Einleitung aus 1-2 Sätzen, der Methodikteil aus 2-3 Sätzen, der Ergebnisteil aus 2-3 Sätzen und die Schlussfolgerung aus 1-2 Sätzen bestehen.
  • Der Graphical Abstract sollte eine einfache Darstellung eurer Arbeit in einer Art Schaubild sein.
  • Eine gute Zusammenfassung über Graphical Abstracts und Beispiele findet ihr hier. Wir erwarten aber nicht dieses Level, der Graphical Abstract kann eine sehr einfache Darstellung sein.
  • Ihr könnt den Abstract entweder auf Deutsch oder Englisch einreichen.
  • Bitte speichert Abstract und Graphical Abstract als gemeinsame PDF-Datei. Benennt sie nach folgendem Schema: DOKTORARBEIT_NACHNAME_VORNAME.pdf

Termine

Bewerbungsphase

  • von 24.09.2020 00:00 bis 11.10.2020 23:59
  • Logge dich ein, um auf dieser Seite deinen Abstract inklusive Graphical Abstract hochzuladen.

Preisverleihung

  • von 24.10.2020 10:45 bis 24.10.2020 11:45
  • Die Bekanntgabe der Gewinner findet digital im Rahmen der DoktaMed statt. Zoom-Link bitte dem Programm der DoktaMed entnehmen.
Abstract einreichen: Kategorie Methode

Abstract-Wettbewerb Kategorie "Methode"

Diese Kategorie ist besonders geeignet für alle, die ihre Doktorarbeit erst begonnen haben.
Denn es kommt nicht auf die Ergebnisse eurer Arbeit oder die Vollständigkeit an, sondern nur
auf die Beschreibung einer Methode, die ihr in der Doktorarbeit verwendet. Dies kann eine
Technologie (Mikroskopie/Sequenzierung), der Studienaufbau (eine besondere
Intervention/besonderer Ablauf einer klinischen Befragung) oder jegliche andere Methode
sein.

Vorgaben:

  • Der Abstract darf maximal 250 Wörtern umfassen und soll zusätzlich in einem Graphical Abstract verbildlicht werden.
  • Dabei sollte die Einleitung aus 2-3 Sätzen, der Methodikteil aus 3-4 Sätzen und der Ausblick aus 1-2 Sätzen bestehen.
  • Der Graphical Abstract sollte eine einfache Darstellung eurer Arbeit in einer Art Schaubild sein.
  • Eine gute Zusammenfassung über Graphical Abstracts und Beispiele findet ihr hier. Wir erwarten aber nicht dieses Level, der Graphical Abstract kann eine sehr einfache Darstellung sein.
  • Ihr könnt den Abstract entweder auf Deutsch oder Englisch einreichen.
  • Bitte speichert Abstract und Graphical Abstract als gemeinsame PDF-Datei. Benennt sie nach folgendem Schema: METHODE_NACHNAME_VORNAME.pdf

Termine

Bewerbungsphase

  • von 24.09.2020 00:00 bis 11.10.2020 23:59
  • Logge dich ein, um auf dieser Seite deinen Abstract inklusive Graphical Abstract hochzuladen.

Preisverleihung

  • von 24.10.2020 10:45 bis 24.10.2020 11:45
  • Die Bekanntgabe der Gewinner findet digital im Rahmen der DoktaMed statt. Zoom-Link bitte dem Programm der DoktaMed entnehmen.