Schwarzes Brett

Schwarzes Brett

Auf dem Schwarzen Brett findet Ihr Stellenangebote, Kurse oder Akademien von externen Anbietern, sowie alle kostenpflichtigen Veranstaltungen.

Für den Inhalt übernimmt MeCuM-Mentor keine Verantwortung.

Stipendien

Stipendien der Dr. Hildegard und Heinrich Fuchs Stiftung

Die Dr. Hildegard und Heinrich Fuchs Stiftung bietet zusätzliche Stipendien für Studierende, Doktoranden und PJler der Medizinischen Fakultät an.

Die Stipendien richten sich an besonders bedürftige Studierende oder besonders förderungswürdige Projekte. Es können, je nach Stipendiat, für 8 bzw. 12 Monate bis zu 600 Euro monatlich oder eine Einmalzahlung von bis zu 6500 Euro als Sachmittelzuschuss oder Reisekostenzuschuss ausgeschüttet werden.

Das Promotionsstipendium der Stiftung ist mit dem Promotionsstipendium der Medizinischen Fakultät kombinierbar.

Hier findet ihr mehr Informationen zu den Stipendien und zur Bewerbung.

Studienteilnehmer gesucht!

Probanden gesucht – MELESSA (Munich Laboratory of Economic and Social Sciences)

Hallo liebe Studierende,

MELESSA ist auf der Suche nach neuen Probanden. Wir sind eine Einrichtung der LMU-München an der 19 Lehrstühle beteiligt sind und bereits tausende Studenten der LMU mitmachen.

Konkret geht es um die Teilnahme an Entscheidungsexperimenten an der Giselastraße 10. Für gewöhnlich dauern die Experimente 1-2 Stunden. Nach dem Experiment bekommt ihr direkt in bar eure Bezahlung.

Die Anmeldung für unseren Teilnehmerpool ist komplett unverbindlich. Sofern ihr euch anmeldet bekommt ihr lediglich Einladungsemails für Experimente. Habt ihr zu einem dieser Termine Zeit könnt ihr euch dann verbindlich anmelden, wenn nicht könnt ihr die Einladung auch ignorieren.

Also wenn ihr Lust habt schnell, einfach und ohne Vorkenntnisse Geld zu verdienen meldet euch unter folgendem Link für unseren Pool an: https://www.lab.melessa.lmu.de/rslab/public/participant_create.php

Weitere Informationen findet ihr auf unserer Homepage ( www.melessa.uni-muenchen.de) oder schreibt uns einfach eine Email ([email protected])

Wir freuen uns auf eure Teilnahme!

Liebe Grüße
Das MELESSA-TEAM

Famulus-Studie

Hallo liebe Studierende,

ihr habt sicher schon von unserem Projekt FAMULUS (http://www.klinikum.uni-muenchen.de/FAMULUS/de/index.html) gehört, für das wir im letzten Semester schon fleißig Probanden gesucht haben.

Nun geht unser Projekt in die nächste Runde und wir würden uns wieder über neue Teilnehmer freuen!

Wir suchen Studierende ab dem zweiten klinischen Semester und PJ-Studenten.

Sollten dir also noch 35,-€ Taschengeld für Weihnachtsgeschenke fehlen und du löst lieber virtuelle Patientenfälle, als Teller zu waschen, schreib eine Email an probanden.famulus1@gmail.com

Dann bekommst du alle weiteren Infos.

Natürlich ist deine Teilnahme anonym!

Wir freuen uns auf dich!
Dein Famulus Team

Stellenangebote

HiWi-Stelle im Dr. von Haunerschen Kinderspital

In der Vorbereitung auf einen großen Förderantrag suchen wir eine studentische Hilfskraft, die Lust hat, uns bei der

  • Formatierung von Tabellen und Grafiken
  • Erstellung von Literaturlisten
  • Gestaltung von Power Point Folien
  • Dokumentenaufbereitung
  • Unterstützung bei der Organisation von Retreats und Besprechungen
  • Unterstützung bei administrativen Tätigkeiten

zu helfen. Der Umfang beträgt ca. 4-8 Stunden pro Woche bei freier Zeiteinteilung und ohne feste Präsenzzeiten.

Voraussetzungen:

  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Erfahrung mit Excel, PowerPoint und idealerweise Adobe Illustrator oder Ähnlichem.

Die Bezahlung richtet sich nach den aktuellen Vergütungsrichtlinien der LMU für Hilfskräfte.

Für weitere Informationen und Bewerbungen wenden Sie sich bitte an Dr. Florian Gothe

florian.gothe@med.uni-muenchen.de

Unterstützung der CoVID-19 Studie am Tropeninstitut der LMU

Liebe Student*innen,

wie Ihr vielleicht schon aus den Medien erfahren habt führt das Tropeninstitut der LMU derzeit eine große Haushaltsstudie zu CoVID-19 durch –ausführliche Informationen könnt Ihr unserer Webseite entnehmen: www.koco19.de.

Für die Durchführung der Haupt- und auch verschiedener Substudien sind wir ab sofort auf der Suche nach studentischen Hilfskräften für 10-12h/Woche.

Eure zukünftigen Aufgaben:

o Unterstützung bei der Koordination und Planung der KoCo19-Hauptstudie und verschiedener Substudien

o Durchführung von Studienterminen im Tropeninstitut und Haushalten

o Betreuung der Hotline (telefonisch und Email)

Euer Profil:

o Gründliche und selbständige Arbeitsweise, Zuverlässigkeit o Interesse an klinischen Studien und klinischem Arbeiten
o Medizinstudent*in im höheren klinischen Semester

(Ausnahme: für die Betreuung der Hotline können auch Studenten der Vorklinik eingestellt werden)

Wir bieten:

o Intensive Schulungen in Infektionsschutz und Durchführung klinischer Studien
o Flexible Arbeitszeiten, fundierte Einarbeitung und Betreuung
o Die Möglichkeit, selbstständig und eigenverantwortlich im Rahmen einer klinischen Studie zu arbeiten
o Entsprechende Vergütung(€11,20/Std)

o Die Möglichkeit, selbstständig und eigenverantwortlich im Rahmen einer klinischen Studie zu arbeiten
o Interessantes Aufgabenspektrum

Interessiert? Dann bewerbt Euch bitte möglichst bald mit Euren vollständigen Unterlagen:

- Anschreiben & Lebenslauf; bitte UNBEDINGT folgende Angaben machen:

o AktuellesSemester

o Anzahl & Dauer bisheriger Famulaturen
o Anzahl bisheriger Blutentnahmen
o Führerschein vorhanden (Klasse B)?
o Derzeit bestehende Arbeitsverträge (inkl. Anstellung am KUM)
o Realistische Einschätzung der Einsetzbarkeit in den kommenden 6 Monaten

- Relevante Zeugnisse

Jessica Guggenbühl MSc, KoCo19-Bewerbungen@med.uni-muenchen.de

BITTE BEACHTET: aufgrund der hohen Anzahl an Anfragen können wir leider nur vollständige Bewerbungen bearbeiten.

Kongresse, Seminare und Symposien

Interne Kurse

Famulaturen

Bekanntmachungen

CEA - Infos zu PJ und Famulatur im Ausland

Vor kurzem habe ich „Clinical Elective Abroad©“ ins Leben gerufen, eine Informationsplattform speziell für Medizinstudenten. Auf dieser Webseite stelle ich alle möglichen Information rund um eine Famulatur oder ein Teil des Praktischen Jahres im Ausland zur Verfügung. Dies soll den Medizinstudenten bei der Organisation behilflich sein, da es doch in manchen Ländern immer wieder zu Schwierigkeiten kommt und ich spreche hier aus eigenen Erfahrungen. Clinical Elective Abroad© ist viel greifbarer als jegliche Erfahrungsberichte im Internet und geht explizit auf die Interessen der Medizinstudenten ein!

Mit dem beigefügten PDF-Dokument könnt ihr euch einen Eindruck über den Umfang der bereitgestellten Informationen verschaffen. Diese umfassen vor allem Informationen über den Bewerbungsprozess, dem Visum und weitere notwendige Unterlagen, mit sämtlichen Verlinkungen und Downloads. Weiterhin sind Empfehlungen bezüglich Unterkunft und Freizeitgestaltung in der jeweiligen Stadt enthalten. Auch über den Ablauf der Famulatur oder des Praktischen Jahres im Krankenhaus findet man auf der Webseite einen ausführlichen Erfahrungsbericht. Mit all diesen Informationen sind die Medizinstudenten optimal für ihr Auslandspraktikum vorbereitet!

Bisher stehen ausführliche Informationen über die Länder Australien, Sri Lanka, Oman, Schweden und Ghana zur Verfügung. Die Liste an Ländern und Städten wird demnächst mehr und mehr erweitert. Auch stehe ich mit jeder Universität im Ausland in Kontakt, sodass die Informationen, Kontaktdaten und Dokumente immer aktuell gehalten werden.

Hier kommt ihr auf die Seite: https://clinicalelectiveabroad.com/

Saskia Faak