Projekte

Clinical Skills

KEEP CALM AND GET YOUR SKILLS STRAIGHT

 

Die Clinical Skills im Sommersemester 2022 sind vorüber und haben euch hoffentlich gut auf die anstehenden Famulaturen vorbereiten können. Die nächsten Kurse finden wie gewohnt wieder Anfang des neuen Jahres vor den Semesterferien statt.

Ihr wollt in der Zwischenzeit aber weiterhin praktisch üben?

An einem Skill, der im Studium überhaupt nicht gelehrt wird?

Dann haben wir etwas Besonderes für euch!

Der Laparoskopie-Kurs, der sich seit ein paar Semestern überaus großer Beliebtheit erfreut, wird wieder im wöchentlichen Format angeboten! Jeden Freitag von 15.30 - 17.30 Uhr habt ihr die Möglichkeit in die Welt der minimalinvasiven Chirurgie einzutauchen!

In Kooperation mit dem kinderchirurgischen Simulationslabor am Dr. von Haunerschen Kinderspital lernt ihr euren ersten Umgang mit einem Laparoskop - ganz ohne den Stress und die Hektik im OP-Saal. Das Training soll Euch nicht nur auf den Einsatz im OP besser vorbereiten, sondern vor allem Spaß machen. Nach einer kurzen Erklärung der Grundlagen der Laparoskopie könnt ihr Kameraführung, eine Koordinationsübung, zwei Schneidübungen und sogar eine laparoskopische Naht ausprobieren. Andy wird euch auf spielerische Weise Skills vermitteln, die normalerweise nur Ärzt:innen in der Facharztweiterbildung zur Verfügung stehen. Nutzt diese Chance und meldet euch an!

Achtung! Bitte beachtet unbedingt die Räumlichkeit: Haunersche Kinderklinik, Lindwurmstr. 4, 80337 München, Raum D2.18 (2.OG vor Tageschirurgie)

Ihr habt noch nicht genug? Es gibt weitere Teilnahmemöglichkeiten im Rahmen einer Validierungsstudie des Simulationslabors!

Für noch mehr Training und noch mehr Einblicke in die Laparoskopie, könnt ihr an dieser Studie teilnehmen. Ihr unterstützt damit die Simulation und lernt natürlich kräftig mit. Es sind absolut keine Vorkenntnisse erforderlich. Für weitere Infos und einen ersten Eindruck schaut euch den Flyer und diese Seite an und meldet euch dann unter Andreas.Lindner@med.uni-muenchen.de

Wir freuen uns auf eure Teilnahme!

ein Projekt von MeCuM-Mentor